Bears on Tour

Lipa – Sopot (1245 km m.d.M.)

Patrick Lis:

Endlich in der Kaschubei, endlich am Ziel. Seit wir gestern die vorerst letzte Offroad-Etappe absolviert haben, ging es heute quer durch die kaschubische Schweiz.
Kleine Straßen Kilometer lang

Die Bezeichnung ist durchaus berechtigt: Serpentinen an Serpentinen, vorbei an malerischen Seen, Hügeln, Wäldern und netten Ortschaften, die hier alle mit einer zweisprachigen Beschilderung die Reisenden begrüßen, ging es immer weiter Richtung Norden an die Ostseeküste. Unser heutiges Ziel heißt Sopot, ein mondäner Badekurort mit hübschen Jugenstilvillen, direkt an der Uferpromenade und einer großen Mole. Wer jetzt glaubt, wir säßen in einer dieser Spa Hotels, der liegt falsch.

In alter Globetrottermanier nächtigen wir selbsverständli im Zelt! Den Strand haben wir aber auch vor der Nase. Gleich wird der Grill angeschmissen – morgen geht’s zum Sightseeing nach Danzig – Ausnahmsweise mit der Bahn.




Quelle

Schreibe einen Kommentar